b-more.at, die Praxis von Dipl.-Ing. Tim Sturm für professionelles Coaching, Wirtschafts-Mediation, Burnout Management und Supervision in Eugendorf, Flachgau, Salzburg

Institut für individuelles Wachstum und Persönlichkeitsentwicklung


Termine/News

Studie: Burnout in der
IT Branche

Seminarabende &
Coachingabende

Burnout Management

Coaching

Mediation

Supervision

Systemische Szene

Downloads

Über b-more




„Als sie das Ziel aus den Augen verloren, verdoppelten sie ihre Anstrengungen.”

Mark Twain

burn out test online

born out syndrom

burnout test kostenlos

burn out syndrom selbsttest

hilfe bei burnout

burnout test online

burn out test mit sofort auswertung

feedback burn out test

burnout

burn out

burn out test kostenlos

burn out prävention

burnout coaching

burn out supervision

burn out fragebogen

was tun bei burnout

maslach burnout inventory fragebogen

burn out syndrom selbsttest

fragebogen burnout

symptome burnout

burnout hilfe

mbi test

burnout selbst-einschätzung

Burnout heilen

burnout erkennen

Fünf Säulen der Identität

b-more Tim Sturm Institus f¨r individuelles Wachstum

Burnout Management

professionelles Coaching und Supervision

Burnout Coaching

b-more.at - die Praxis von Dipl.-Ing. Tim Sturm für professionelles Coaching, Mediation, Burnout Management und Supervision in Eugendorf, Salzburg

Selbst-Bewusst-Sein Selbstbewusstsein Persönlichkeitsentwicklung

Österreich Salzburg Bayern Deutschland Sbg. Kärnten

Raum Salzburg: Bergheim, Eugendorf, Flachgau, Hallein, Oberndorf, Pongau, Salzburg Stadt, Seekirchen, St. Johann, Tennengau, Wallersee

Raum Oberösterreich: Attersee, Bad Ischl, Braunau, Gmunden, Linz, Mattighofen, Mondsee, Ried, Salzkammergut, Schärding, Vöklabruck

Raum Tirol: Kufstein, Kitzbühel

Raum Oberbayern: Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Chiemsee, Freilassing, Laufen, Rosenheim, Traunstein

Management-Summary: "Burnout in der IT-Branche: Sind Reflexion, Coaching und Supervision wirksame Instrumente zur erfolgreichen Prävention?"

In den letzten Jahren und Monaten ist ein regelrechter Hype um den Begriff Burnout entstanden. Manchmal hat man den Eindruck, Burnout ist schon zum festen Bestandteil im Leben eines modernen Menschen geworden. Sowohl Boulevardblätter als auch seriöse Zeitschriften und TV-Sender nehmen sich dem Thema Burnout an. Burnout ist längst keine reine „Managerkrankheit“ mehr und hat bereits in die IT-Branche Einzug gefunden.

   Über die Studie

   TeilnehmerInnen an der Studie

   Was ist Burnout?

   Warum sind IT-Beschäftigte besonders gefährdet?

   Warum berufliche Reflexion?

Zentrale Kernforschungsfrage war festzustellen, ob ein Zusammenhang zwischen beruflicher Reflexion und der individuellen Burnout-Gefährdung besteht. Folgende Formen der Reflexion wurden untersucht:

   Die Fünf Säulen der Identität

Die zweite Forschungsfrage war, ob es einen Zusammenhang zwischen der individuellen Burnout-Gefährdung und den Fünf Säulen der Identität, einem Konzept der integrativen Theorie zur Beschreibung und Analyse des menschlichen Daseins, gibt. Die Säulen können als Spiegelbild des individuellen Befindens oder Gesundheitszustands einer Person gesehen werden.

   Weitere Auswertungen

   Vergleich mit anderen Studien

Um einen Anhaltspunkt für das tatsächliche Ausmaß der Burnout-Gefährdung in der IT-Branche zu finden, wurde der Vergleich mit den Studien der Arbeiterkammern Niederösterreich und Wien sowie der Ärztekammer Niederösterreich angestellt. Der Vergleich verdeutlicht, dass die IT-Branche wesentlich stärker Burnout gefährdet ist als ÄrztInnen oder Personen in Gesundheitsberufen!

   Fazit

   Zwölf Empfehlungen Burnout zu verhindern